Samstag, 2. Januar 2016

Happy New Year!

01/02/2016, Samstag morgens
Lied: Auld Lang Syne 

Hey ho meine Lieben,
als aller Erstes wünsche ich Euch ein Frohes neues Jahr!! 
Heute melde ich mich mal zu einer eher ungewöhnlichen Uhrzeit, da es erstens Ferien sind und mein Schlafrhythmus total am Ende ist und zweitens ich zu diesen seltsamen Zeiten immer meine Ideen habe, die ich dann aber auch direkt umsetzen muss und die nicht bis zum nächsten Tag warten können. 
Das Besondere an Silvester ist, dass es jährlich eben einmal diese Zeit gibt, in der man sich vornimmt ein besserer Mensch zu werden, sei es nur in dem Punkten "Ich mache jeden Tag Sport","Ich esse keine Süßigkeiten","Ich höre auf mit dem Rauchen" oder "Dieses Jahr werde ich gut in der Schule".
Lustiger finde ich allerdings die Tage danach, an denen jeder verkrampft versucht diese Versprechen an sich selbst einzuhalten, bis zu dem Zeitpunkt, an dem sich dieser noch so kleine Vorsatz als "unmöglich" herausstellt. 
Ich frage mich, warum man von einem auf den nächsten Tag ein komplett anderer und besserer Mensch werden muss, wobei die Idee an sich ja nicht verkehrt ist, und warum das ausgerechnet vom 31.12. bis zum 01.01. passieren muss. Wenn man eine Angewohnheit hat, die man nicht mag oder die nicht gut für einen selbst ist, muss man doch nicht warten, bis das Jahr zu Ende ist, oder? 
Ich habe dieses Jahr ein paar Dinge die ich an mir ändern möchte und ich bin mal sehr gespannt, ob ich das schaffen werde. Ich habe mir dieses Mal allerdings überlegt, lieber mal eine Bucketlist zu machen, mit Dingen, die ich gerne erleben würde, da man sich nicht immer nur mit den negativen Seiten von sich selbst aufhalten sollte, sondern jeder auch mal seinen/ihren Wünschen nachgehen sollte.
Und die erledigen sich doch meistens schneller, wenn man sie erstmal irgendwo festgehalten hat. :)

Jetzt interessiert mich allerdings mal:  
Welche Vorsätze habt ihr für 2016?

Sooo, genug rumphilosophiert, jetzt komme ich zu meinem Bericht:

An Silvester habe ich mich mit zwei Freunden aus der Mittelstufe getroffen, da es dieses Jahr nicht in meinem Interesse war, feiern zu gehen oder mich zu betrinken.
Um 00:00 Uhr haben wir alle gemeinsam angestoßen und sind anschließend rausgegangen, um ein paar Raketen zu zünden.
Anschließend sind wir spontan auf die Idee gekommen, dass wir doch "Long Exposure"- Bilder machen könnten. Dabei haben wir mit Wunderkerzen rumexperimentiert.
Ich stand dieses Mal nicht hinter der Kamera, sondern habe vorne mit der Wunderkerze rumgewedelt und die Bilder nur bearbeitet. 
Ich wünsche euch viel Spaß beim ansehen: 








Kommentare:

  1. Was für coole Bilder :) Erstmal ein fröhliches neues Jahr für dich ❤️ Ich nehme mir nie irgendwelche Vorsätze vor, ich weiß ich kann es eh nicht halten :)

    Alles alles Liee für dich ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi ich wünsche dir auch ein frohes neues Jahr und hoffe, du hast schön gefeiert. Ich muss zugeben, dass ich keine Vorsätze habe, da ich mich eh nie daran halte. Daher Auge zu und durch - ich lasse alles auf mich zukommen :)

    Laura | www.misspoupette.de

    AntwortenLöschen
  3. So ein schööner Post! Mein Vorsatz ist ein gutes Abi abzuschließen diesen Sommer.

    xx - Violetta
    http://itsmevioletta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Frohes Neues Jahr wünsche ich auch dir :)
    Die Bilder sind wirklich ganz Toll geworden
    &' Ich hoffe du deine Vorsätze schaffst :)

    Ich würde mich freuen wenn du mal
    auf meinem Blog vorbei schaust
    Lg Charlene
    http://troublemaker-c.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blog ist echt super. :)


    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  6. Wow, echt echt KLASSE Bilder !

    AntwortenLöschen
  7. Frohes neues Jahr :) Ich hoffe, dass du toll gefeiert hast

    AntwortenLöschen

Haut in die Tasten! ☺
Ich freue mich über konstruktive Kritik und über begründetes Feedback.

Follower